Feste IP-Adresse auf dem Raspberry Pi vergeben

Zur Vergabe einer Festen IP-Adresse auf dem Raspberry Pi , müssen Sie die Konfiguration von DHCPCD bearbeiten.

  1. Über SSH auf dem Raspberry Pi Anmelden (Ich verwende Putty Client)
  2. Mit Nano-Editor DHCPCD Datei bearbeiten  sudo nano /etc/dhcpcd.conf
  3. Felgenden Eintrag einfügen, wenn nicht bereits vorhanden (Vor dem einfügen die IP-Adressen an Ihren Netzwerk anpassen):
    1. Für Kabel verbundene Raspberry Pi:
    2. Wenn der Raspberry Pi über WLAN verbunden ist:
    3. Wenn Sie Kabel und WLAN verwenden sollten Sie unterschiedliche ip_adressen verwenden
  4. Mit  STRG + O -> Enter  speichern und  STRG + X  beenden sie Nano-Editor
  5. Mit  sudo reboot wird ein neustart von Raspberry Pi gemacht

Sie haben jetzt eine Feste IP-Adresse auf ihrem Raspberry Pi.

Getestet mit Raspberry Pi 3 B+ und Raspbian Stretch Lite.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stiftnet.de/feste-ip-adresse-auf-dem-raspberry-pi-vergeben/